OLG Innsbruck
Jul 2004

Oberlandesgericht Innsbruck

Für den Architekt Hannes Hunger entstand die 3D-Visualisierung einer neuen Außenhaut des Oberlandesgericht Innsbruck in der Maximilianstraße.

Modelliert wurden vier Varianten unterschiedlicher Glasanbauten, die den Eingangsbereich und diverse Außenwände betrafen. Auch die Neugestaltung des Vorplatzes war in der Visualisierung inkludiert. Der Nachbau des Gebäudes erfolgte anhand von Bildvorlagen, die Glasfassaden lagen als CAD-Dateien vor.

Die von der Stadt Innsbruck favorisierte Variante kam während der Umbauarbeiten als Vorschau-Plakat zur Verwendung.